museum-digitalagrargeschichte

Close

Search museums

Close

Search collections

Mähdrescherarchiv Kühnstetter Prospektarchiv Ködel und Böhm [PMD00046]

KÖLA Saphir/Smaragd

KÖLA Saphir/Smaragd (Mähdrescherarchiv Kühnstetter CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Mähdrescherarchiv Kühnstetter (CC BY-NC-SA)

Description

Es handelt sich um die deutsche Ausgabe des Prospekts.
1968 weitete KÖLA das Programm der gezogenen Mähdrescher noch aus. So wurde der Saphir durch den Smaragd ergänzt.
So wie der Saphir technisch auf dem Rubin basierte, basierte der Smaragd auf dem Selbstfahrer Corall. Das Dreschwerk des Smaragd war 800 mm breit, die Trommel hatte einen Durchmesser von 560 mm. Die Schnittbreite des Smaragd war mit 2,1 Meter etwas schmäler, als die des Saphir. Der Korntankinhalt von Smaragd und Saphir war mit 1900 Liter gleich groß.
Die Produktion des Saphir und des Smaragd wurde mit der Übernahme durch Deutz-Fahr 1970 wieder eingestellt.

Die Kennummer des Prospekts lautet 30/1168 Si.

Material / Technique

Papier/Farbdruck

Measurements ...

DINA4

Published ...
... who:
... when
... where

Tags

[Last update: 2018/12/17]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.