museum-digitalagrargeschichte

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Landwirtschaftsmuseum Hohenheim Erntemaschinen [Übernahme 1095]

Claas Apollo

Claas Apollo (Deutsches Landwirtschaftsmuseum Hohenheim CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Landwirtschaftsmuseum Hohenheim / F. Emmerich (CC BY-NC-SA)

Description

Mobiler, vollautomatischer Grünfuttertrockner für den Einmannbetrieb bestehend aus Vorratsbehälter mit Dosiereinrichtung, Trocknertrommel, Ölheizgerät, Abscheider, Brikettpresse und Kühlförderer. Vorratsbehälter: Automat. gesteuerte Dosiereinrichtung mit Wiegetaktschaltung. Volumen: 14 m³.
Trocknereinheit
Motor: 4-Zylinder 4-Takt Diesel • 72 PS Ölverbrauch: 250 Liter/h
Wärmeleistung des Brenners: 700.000 bis 2,5 Mio. kcal/h
Durchsatz: max. 1.700 kg Grüngut pro Stunde.
Output: 700 kg Trockengut (bei 12% Wassergehalt)
Wasserverdampfung: 2.500 kg/h
Trommel: 20 Umdrehungen/Min.

Brikettpresse: Einstrang-Stempelpresse mit elektronischer Druckregelung. Verdichtung: 650 kg/m³. Leistung: max. 1.000 kg/h
Gesamtgewicht: 11,4 Tonnen

Material/Technique

Stahl, Eisen, Gummi, Aluminium, Kunststoffe

Created ...
... Who:
... When
... Where

War am landwirtschaftlichen Versuchsgut "Unterer Lindenhof" der Universität Hohenheim Versuchsweise im Einsatz.

Relation to time ...

[Relation to time] [Relation to time]
1970 - 1979
Created Created
1970 - 1973
1969 1981

Object from: Deutsches Landwirtschaftsmuseum Hohenheim

Das Deutsche Landwirtschaftsmuseum (DLM) ist eine überregionale und fachlich übergreifende, interdisziplinäre Einrichtung der Universität ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/21]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.