museum-digitalagrargeschichte

Close
Close
Mähdrescherarchiv Kühnstetter Prospektarchiv Dechentreiter [PMD00119]

DECHENTREITER Goldhamster 4420/4520/4620

DECHENTREITER Goldhamster 4420/4520/4620 (Mähdrescherarchiv Kühnstetter CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Mähdrescherarchiv Kühnstetter (CC BY-NC-SA)

Description

Es handelt sich um die deutsche Ausgabe des Prospekts.

In der zweiten Hälfte der 1950er Jahre begann Dechentreiter mit der Entwicklung einer neuen Reihe von selbstfahrenden Mähdreschern. Das Ergebnis war die Goldhamster Serie, die um 1957 vorgestellt wurde.
Zunächst blieb Dechentreiter noch bei der 4-stelligen Modellbenummerung. Die erste Serie waren die Goldhamster 4426/4427, 4526/4527 und 4626/4627. Die Endnummer 6 bedeutete dabei die Maschine ohne Anbaustrohpresse, die Endnummer 7 bedeutete Mähdrescher mit Presse.
Der markanteste Unterschied zu den Vorgängern waren das Schneidwerk, das nun anstelle des Tucheinzuges über eine Einzugsschnecke mit Schrägförderer verfügte. Der Halmgreifer konnte sich nicht durchsetzen und wurde bei den Goldhamstern wieder durch eine Zinkenhaspel ersetzt. Deren Höhe konnte hydraulisch verstellt werden.
Die drei Modelle unterschieden sich durch die Schnittbreite von 1,9 Meter, 2,2 Meter und 2,5 Meter, sowie durch die Breite des Dreschkanals von 800 mm, 1100 mm und 1400 mm. Der Schwingschüttler wurde gegenüber der Rekord Serie bei den Goldhamstern verlängert. Ansonsten folgte der Aufbau von Dreschwerk und Reinigung dem der Vorgängermodelle.
Der Fahrerstand war nun höher angelegt und das Motorkonzept wurde komplett geändert. Die Doppelmotoren wurden aufgegeben und der Motor war nun nicht mehr unter dem Dreschwerk, sondern darüber neben dem Fahrerstand angebracht. Beim Goldhamster 4420 hatte der Mercedes Diesel 34 PS bei den beiden größeren Modellen kam ein Perkins Diesel mit 56 PS zum Einsatz.

Das Prospekt hat keine Kennnummer.

Material/Technique

Papier/Farbdruck

Measurements

DINA4 quer

Published ...
... Who: Zur Personenseite: J. Dechentreiter Maschinenfabrik
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Mähdrescherarchiv Kühnstetter

Object from: Mähdrescherarchiv Kühnstetter

Das Mähdrescherarchiv Kühnstetter ist eine Privatsammlung und umfasst ein Prospektarchiv, ein Fotoarchiv sowie eine Mähdreschersammlung. Das...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.