museum-digitalagrargeschichte

Schließen
Schließen
Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain Landwirtschaftliche Modelle der DDR [V23838]

Komplexmodell Grünfutterernte

Komplexmodell Grünfutterernte (Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain / Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

In diesem Modell sind zwei Möglichkeiten der Grünfutterernte dargestellt.
Im unteren Strang wird mit der Mahd des Grünfutters durch den Schwadmäher E303 begonnen. Im nächsten Abschnitt zieht ein Traktor der Marke Zetor einen Radrechwender über das geerntete Grünfutter auf dem Feld, um den Schwad des Mähers zu verteilen und durch gleichzeitiges Wenden den Trocknungsprozess zu beschleunigen.
Im nächsten Arbeitsschritt werden die Pflanzenteile mit einem Radrechen wieder zu einem schmalen Schwad zusammengerecht, damit die Hochdrucksammelpresse K454 sie im letzten Arbeitschritt aufnehmen und zu Ballen pressen kann.
Die Sammelpresse wird, wie die Anhänger HW80, von einem ZT320 gezogen.
Im oberen Bereich fehlt eine Mähmaschine. Erst der zweite Arbeitschritt ist sichtbar. Hier wird der Schwad zunächst mit einem Rechen verteilt und danach mit einem Anbauradwender gewendet. Beide Geräte werden von Traktoren vom Typ MTS 50 Super gezogen.
Im dritten Schritt wird das Grünfutter von einem Feldhäcksler E281 ohne vorheriges Zusammenrechen aufgenommen, gehäckselt und lose verladen. Der Transport erfolgt durch einen Traktor vom Typ ZT320 mit zwei Anhängern.

Material/Technik

Kunststoff, Holz, Textil / geklebt

Maße

LxBxH 80 x 130 x 12 cm / Maßstab 1:50

Hergestellt ...
... wann

Bezug zu Zeiten

Literatur

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Zeitbezug] [Zeitbezug]
1949 - 1990
Hergestellt Hergestellt
1983 - 1988
1948 1992
Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain

Objekt aus: Deutsches Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain

Das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain im Landkreis Zwickau ist eine in Deutschland einmalige Museumsanlage mit 80 Gebäuden und 100...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.