museum-digitalagrargeschichte

Close

Search museums

Close

Search collections

VEB Landmaschinen-Ersatzteile Dargun

"Das Unternehmen wurde als holzverarbeitender Handwerksbetrieb im Jahr 1943 gegründet. 1946 hat die Firma ihr Tätigkeitsfeld erweitert und mit der Wartung von Landmaschinen und später im Jahr 1948 mit der Produktion von Ersatzteilen sowie landtechnischen Kleingeräten begonnen.
Seit 1966 hatte sich das Unternehmen ausschließlich auf die Produktion von Getrieben und Getriebeteilen spezialisiert, die Auftraggeber waren die ehemaligen Kombinate des Landmaschinenbaus. Ab Mitte 1980 wurde die Produktion als Zulieferer für die Automobilindustrie in Zwickau (Trabant) und Eisenach (Wartburg) erweitert. Für diese Partner war der VEB Maschinenbau Dargun der einzige Hersteller der Achsgetriebe mit einem Volumen von ca. 300.000 Stück pro Jahr.
Nach der Wiedervereinigung wurde der damalige Betrieb Mitte 1990 in DAGEZA umfirmiert. 1994 erfolgte der Kauf durch zwei dänische Geschäftsleute , die damit in Dargun die wirtschaftliche Existenz eines kleinen Stammes von Mitarbeitern sicherten. Diese arbeiten zum Teil noch heute in der Firma." (EcoNautic Systems GmbH; Brauereistraße 15; D-17159 Dargun) - http://econautic.de/deutsch/unternehmen/geschichte.html - 12.01.2017

Objects and visualizations

Relations to objects

Show objects

Relations to actor

This actor is related (left) to objects with which other actors are related (right), too.

Commissioned VEB Landmaschinen-Ersatzteile Dargun

Show relations to actors