museum-digitalagrargeschichte

Close

Search museums

Close

Search collections

Klöckner Humboldt Deutz AG

1930 erfolgte die Fusion der Motorenfabrik Deutz AG mit der Maschinenbauanstalt Humboldt AG und der Motorenfabrik Oberursel AG zur Humboldt-Deutzmotoren AG. Der Firmenname lautete nun Humboldt-Deutz ... 1938 entstand durch den Abschluss eines Interessengemeinschaftsvertrags (Organvertrag) mit der Klöckner-Werke AG Duisburg die Klöckner-Humboldt-Deutz AG (KHD). (wikipedia 29.07.2013)